Direkt-Shopping.ch, Produkte für jeden Tag!

Produkt suchen

direkt-shopping.ch, auf dem Weg direkt zu Ihnen!



Bionik Fasertücher

Das Magic Bionik Fasertuch von direkt-shopping.ch! Sagen Sie dem Schmutz den Kampf an. Mit dem Bionik Faser Tuch können Sie streifenfrei Glas, Oberflächen und viele andere Dinge reinigen. Sie brauchen keine teuren Reiniger, sondern nur Wasser! Durch das Weglassen von Reinigungsmittel, schützen Sie die Umwelt! Direkt-shopping.ch engagiert sich für Umweltprodukte. Mit diesem Tuch können Sie alle alten Microfaser Tücher ersetzen.

direkt-shooping,ch direkter geht nicht!

 

Bionik Fasertuch, exklusiv bei direkt-shopping.ch

 

Direkt-Shopping.ch, Produkte für jeden Tag! direkt-shopping.ch, auf dem Weg direkt zu Ihnen!

Wofür eignet sich das Bionik Fasertuch

 

(polieren, reinigen und Schmutz entfernen)

 

Geeignet für:

Medizinische Geräte, Glas, Fenster, Spiegel, Weingläser, Vitrinen, Küchenkombination, Dampfabzug, Möbel, Chromstahl, Lavabo, Wasserhahn, Dusche, Badewanne, Gartenmöbel, Duschbrause, Geschirr, WC, Besteck, Metalloberflächen, Bildschirm, Handy, Marmor, Gesicht, Haut, Kunststoffe, Keramik, Brillen, Schmuck, Gold Silber, Bildschirme, Tastatur, Auto, Armaturen, Grill usw

 

Anwendung Gesichtsreinigung!

Auch zur Gesichtsreinigung eignen sich die Bionik Fasertücher. Wie auf allen Oberflächen, bleiben Schmutz, Schminkreste sowie Hautschuppen und Talgreste auf der Haut zurück. Mit dem nebelfeuchten Tuch in kreisenden Bewegungen sanft über die Haut wischen. Make-up-Entferner und andere Gesichtsreiniger, werden nicht benötigt

Achtung; Mikrofasertücher nehmen Fett auf – auch das von der Haut. Für Menschen mit einer empfindlichen Haut ist die Gesichtsreinigung mit den Bionik Fasertuch daher nicht geeignet. Achten Sie zusätzlich auf eine ausreichende Pflege nach der Reinigung. 

 

Wie wasche ich das Bionik Fasertuch?

Das Bionik Fasertuch können sie in der Waschmaschine bei 40 Grad waschen. Ist das Tuch stark verschmutzt oder reinigen Sie damit das WC, sollten Sie das Tuch mit 60-Grad-waschen.

Verwenden Sie beim reinigen der Tücher nur eine geringe Menge an Waschmittel. Teilweise reicht auch das Auswaschen mit etwas Gallseife per Hand aus. Weichspüler ist tabu. Er verklebt das Garn sowie die Zwischenräume, in denen der Schmutz hängen bleibt. Dadurch verlieren die Tücher nach und nach ihre Reinigungswirkung. Zudem werden sie weniger wasserdampfdurchlässig. Achten Sie am besten auf den Reinigungshinweis des Waschmittel Herstellers.

Waschen Sie Mikrofasertücher vor dem ersten Benutzen! Entweder per Hand mit warmem Wasser oder bei 60 Grad in der Waschmaschine OHNE Waschmittel.

Achtung, das Bionik Fasertuck gehört nicht in den Wäschetrockner!